Der Sommer steht vor der Tür…

Der Sommer steht vor der Tür…

… was stricke ich nur ?

Auf der Suche nach einen neuen Sommergarn, fiel mir auf, dass es mittlerweile in vielen Kleidergeschäften den Stoff Tencel gibt. Auch ich habe einige Shirts aus 100% Tencel, die sehr angenehm und weich auf der Haut sind, also versuche ich mehr darüber zu erfahren und auch nach einem Strickgarn zu suchen, dass aus Tencel besteht. Schnell wurde ich fündig und habe zunächst eine kleine Menge des Garns bestellt um herauszufinden, ob das Garn genauso angenehm ist, wie meine Shirts.

Die Cozy Tencel habe ich also gefärbt und verstrickt und trage eine kleine Probe davon bei mir um zu sehen, wie sich das Garn anstellt, wenn es täglich berührt und gedrückt wird – flauschig weich und kein pilling zu sehen! Das Garn darf sich also dauerhaft zu den anderen Garnen gesellen und in den Shop Einzug halten. 

Tencel Maschenprobe

Immer wieder wurde ich in Leipzig von Kunden gefragt, was genau Tencel ist (weitere Informationen hierzu gibt es auch bei allnatura.de). Nun, es ist eine Kunstfaser, die nachhaltig und umweltschonend produziert wird und zwar aus Birken und Eukalyptusbäumen. Die Bäume brauchen wenig Wasser, viel weniger als zum Beispiel die Herstellung von Baumwolle.

Tencel hat die Eigenschaften von Seide, läßt die Haut atmen, kühlt im Sommer, nimmt Feuchtigkeit auf und trägt sie nach außen – wird die Faser doch sehr oft für Sportartikel benutzt. Das Garn glänzt genauso wunderbar wie Seide und hat das Potential diese in er Modewelt zu ersetzen, nicht zuletzt, weil Tencel sehr viel günstiger als Seide ist. Gerade Mode, die auf Bio, Fair Trade und tierleidfreie Produktion setzt wird immer beliebter. 

Unsere Cozy Tencel besteht aus 50% Merino Wolle aus Südamerika und 50% Tencel und hat eine Lauflänge von 333 Metern, fällt also in die Kategorie Sportgarn.

Derzeit stricke ich einen Sommerpulli, den Yume von Isabel Kraemer. Es ließen sich noch viele andere schöne Strickstücke finden, die ideal zum Garn passen, ich denke da an Modelle der kanadischen Designerin Heidi Kirrmaier, wie Night Sky und Morning Sky, beide verlangen nach einem Sportgarn.

Wem Leinen zu rau auf der Haut ist oder zu widerspenstig beim Verstricken oder wem Baumwolle zu fest und schwer ist, der wird Tencel lieben!

Ich wünsche diesem Garn ganz viel Erfolg und hoffe dass es dazu beiträgt ein wenig Umweltbewusstsein zu transportieren. 

Leave a Reply

Warenkorb / Cart